Freitag, 15. April 2016

ZDF Beitrag - Meditatives Malen im Trend

Hallo liebe Kreative,

ja, beide Beiträge sind gesendet

Freitag, 15.4.2016, 14.00 Uhr bei "heute - in Deutschland"
Www.zdf.de  Suchwort "meditatives Malen"  eingeben.



Montag, 18.4.16, ab 09:05 Uhr bei "Volle Kanne" der  längere Beitrag,

auch wenn vom kreativen Kurs "Color & Tangle - meditatives Zeichnen" nur der kleinere Ausmal-Teil genannt wurde. Dazu sind zumindest per Bild ein paar Tangles zu sehen.

Schönes Wochenende Euch allen

Herzliche Grüße

Beate

Kommentare:

  1. Liebe Beate...

    ..entschuldige aber diese Berichte hätten sich die Menschen vom ZDF auch sparen können...wurde da etwa die Titelmelodie von Pipi Langstrumpf im Hintergrund gespielt???

    Die einzige Information die man mitnehmen durfte war die das die Buntstiftindustrie davon profitiert...alles andere wurde ja quasi aussen vor gelassen...

    Nur gut das wir hier schon von Zentangle angesteckt sind...gute Werbung war das nämlich nicht...

    Schade..hatte mir mehr davon versprochen...

    Fühl dich mal ganz lieb gedrückt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Nadine, das hatte ich mir auch anders vorgestellt. Beim nächsten Mal wird hoffentlich Zentangle in voller Länge genannt, wie´s im Kurs auch stattfand.

      Löschen
  2. Liebe Beate,
    es tut mir sehr, sehr leid ... die Beiträge sind einfach furchtbar geworden. Beide! Ich sehe da keinen Unterschied.
    "Für Menschen, die sich leicht überfordert fühlen ..."? "Kinderkram"? ... "Pipi Langstrump Musik"? Autsch.
    Wieso wurde eigentlich nur vom Ausmalen gesprochen und nicht von Deiner wunderbaren Tangle-Kursen? Das wurde ja überhaupt nicht erwähnt. Es tut mir sehr leid, dass Du für das ZDF Deine kostbare Zeit verschwendet hast.
    Bin gespannt, wie die Redakteurin reagiert.
    Herzliche Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halo Steffi, immerhin ist im zweiten Beitrag das Wort Kindergarten rausgenommen ;-) und alle Zentangle-Freunde wissen die meditative Zeichentechnik sehr zu schätzen. Danke für Deine mitfühlenden Worte.

      Löschen
  3. Hallo Beate,
    ich hab mir die beiden Beiträge angeschaut und war schockiert. Ein echter Schlag ins Gesicht. Die sogenannte "Expertenmeinung", dieses Hobby wäre vorallem für Menschen, die "leicht überfordert" wären, hat mich am meisten getroffen. Ich hab schon immer gerne ausgemalt, weil es einfach entspannt. Und ich finde auch, dass man doch auch den Bezug zu Zentangle hätte herstellen können, natürlich nicht auf so herablassende Art und Weise.
    Ich würde wirklich gern wissen, ob und wie die Redakteurin auf deine Nachfrage reagiert.
    Viele liebe Grüße und mach weiter so
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina, eine Reaktion steht noch aus, vielleicht hatte sie unter Zeitdruck leider nur einen Mini-Teil davon gesehen/beherzigt. Entspannte Grüße Beate

      Löschen