Was ist Zentangle?




Zentangle® ist eine leicht zu erlernende, meditative Zeichenmethode, bei der man fast nebenbei kleine Kunstwerke kreiert. 

Durch das Zeichnen von einfachen, sich wiederholender Linien entstehen komplexe grafische 3D-Muster. 

Es entspannt und macht Spaß. Probiere es einfach mal aus.



Es ist so leicht zu erlernen, dass man schnell übersehen kann, wie viel Tiefe darin steckt.

Die Kunstform auf dem Kärtchen, dem sogenannten Tile, wurde 2005 von Maria Thomas und Rick Roberts aus den USA entwickelt. 

Die wunderbare Zeichenmethode verbessert Konzentration und Kreativität. Deine ganze Auf­merksamkeit wird gebündelt, wird auf das Tun gerichtet, was Entspannung und innere Ausgeglichenheit bringt.

Der Künstler, der in jedem von uns steckt, wird geweckt und es steigert das Selbst­vertrauen.

Zentangle® wird ausgesprochen "Sen-Tängel" und ist zusammengesetzt aus "Zen"-Meditation und "tangle" (verwobene Muster). 

Mit nur wenig Material bringst du in kurzer Zeit dein persönliches Kunstwerk zu Papier.

Und das Tolle: 
Du brauchst weder Vorkenntnisse noch Zeichenerfahrung. 



Hast auch du schon in der Schule oder heute noch bei Besprechungen gern nebenbei auf ein Stück Papier gekritzelt? 
Willkommen, dann bereitet dir Zentangle wahrscheinlich besonders viel Freude. 

Dieses Zeichnen ist ähnlich und doch anders: Hier bist du ganz bewusst, Du setzt achtsam Strich für Strich auf das Papier. Langsam – atmend – entspannt. So kommst Du in den Flow.

Zentangle ist eine eingetragene Marke von Zentangle Inc. USA.



Wenn Dich diese Kreativ-Technik interessiert, buche - bei mir oder einer anderen CZT (Certified Zentangle Teacher) - einen Kurs.  
Meine aktuellen Termine findest Du hier: Workshops.



»Anything is possible - one stroke at a time«
(Alles ist möglich - Ein Strich nach dem anderen)








Und mehr Infos findest Du in meinen Büchern.

Schau gern in meinem Shop


Happy tangle-time

Herzliche Grüße 
Beate Winkler


Keine Kommentare:

Kommentar posten